Wir leisten gezielt Hilfe.

Umgesetzte Projekte:

  • Errichtung eines Kinderspielplatzes im Umfeld der Kinderklinik auf dem Klinikgelände.
    nest




  • AKTION: Kinder malen für kranke Kinder!
    malaktion

  • Einrichtung und Finanzierung einer Kinderbetreuung für Besucherkinder
  • Einrichtung und Finanzierung einer Frühgeborenen-Elterngruppe unter fachlicher Begleitung einer Kinderkrankenschwester, mit dem Ziel, einen regelmäßigen Austausch zwischen Familien mit frühgeborenen Kindern im Rahmen einer Spielgruppe bis zum 3. Lebensjahr sicherzustellen. Näheres auch hier.
  • Finanzierung einer Fachkraft für das Entlassmanagement, die die Eltern darin unterstützt, unter Berücksichtigung der medizinischen, sozialen und finanziellen Rahmenbedingungen einen optimale nachstationären Versorgungsplan zu erarbeiten und umzusetzen.
  • Sicherstellung der Arbeit der Klinikclowns Greta Margareta und Krümel durch finanzielle und administrative Unterstützung.
    Seit April 2007 besuchen sie regelmäßig die Kinderstationen im EKO. (Näheres unter www.suseundfritzi.de)
  • Kauf von CD-Spieler zum musik-therapeutischem Einsatz bei Kindern und für Frühgeborene
  • Regelmäßige Ausstattung der Kinderstation mit Spielzeug
  • Anschaffung von DVD-Playern für ältere Kinder
  • Kompletteinrichtung eines Spielzimmers auf der Station 5a in der Klinik für Kinder und Jugendliche
  • Geschenke an Kinder zu Weihnachten und Ostern und anderen Anlässen
  • Ausflüge mit chronisch kranken Kindern
  • Ausstattung der Intensiv-/ Neugeborenenstation mit Liegestühlen zum "Kängu-Ruhen" für Mütter und Väter mit ihren frühgeborenen Kindern
  • Anschaffung einer Ernährungspumpe für Frühgeborene, die künstlich über die Blutbahn ernährt werden müssen
  • Hörtestgerät für Neugeborene
  • Hochleistungs-Stethoskope für jeden Arbeitsplatz (=Kind/Inkubator) der Kinder-Intensivstation
  • Mobiles Beatmungsgerät, für sehr kleine Frühgeborene (500g Gewicht und weniger) für den Transport auf die Intensivstation
  • Ultraschallgerät zum Aufspüren von Gefäßen bei sehr kleinen Frühgeborenen
  • Kauf eines Video-Laryngoskops für Neugeborene zur verbesserten Untersuchung der Luftröhre und des Kehlkopfes

So können Sie mit uns Kontakt aufnehmen

FinkK e.V.
c/o Klinik für Kinder und Jugendliche
am Ev. Krankenhaus Oberhausen GmbH

Virchowstr. 20
46047 Oberhausen

Tel.: (0208) 881 42 21
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.